der GUITARCORNER von guitarcorner

... playin' guitar is much more than just playin' guitar ...

...genau - das ist die Philosophie von guitarcorner... 

hier findest Du Unterrichtsangebote die Du in fast keiner anderen Musikschule findest:

Stimmen, Saiten wechseln

Stimmen und Saitenwechseln gehören aus meiner Sicht zu den Grundlagen jedes Gitarristen oder  jeden Gitarristin.

Wer selber nicht will, kann mir die Gitarre zum Neubesaiten auch in den Service geben.

Gitarrenservice - Gitarre einstellen und pflegen

Ist Deine Gitarre schwer zu spielen? Tönt sie irgendwie nicht richtig? Scheppert sie?

Holz «arbeitet». Je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit dehnt es sich aus oder zieht sich zusammen.

Das kann einen Einfluss auf die Bespielbarkeit haben.

Wenn Du Dein Instrument lange behalten willst ist es wichtig, dass es entsprechend gepflegt wird.

So sollte es kein Luxus sein, den Hals 1-2x pro Jahr zu reinigen und zu versiegeln und ihn entsprechend einzustellen.

Wenn Du findest, dass Dein Instrument leicht falsch tönt, so ist es definitiv an der Zeit, neue Saiten aufzuziehen

und/oder die Intonation neu einzustellen.

Gönn Deinem Instrument einen Gitarrenservice
 

Möchtest Du lernen, wie Du selber einen Service machen kannst?

Besuche einen Workshop und lerne von Grund auf, wie Du Dein Instrument selber einstellen kannst!

Details und Preise findest unter Tarife

Finde Deinen TON

Der TON entsteht aus der Synergie zwischen Dir und Deinem Spiel und Deinem Verstärker / Deinem Equipment.

Ich kann auf verschiedenstem Material spielen, und es tönt immer nach mir - aber ich kann nicht mit jedem Equipment das Optimum aus meinem Spiel herausholen. Deshalb finden sich kaum Gitarristen mit dem exakt gleichen Material.

Das Equipment besteht eigentlich aus einer sehr einfachen Kette:

Gitarre -» Kabel -» evtl. Effektgeräte -» Vorverstärker* -» evtl. Effektgeräte -» Endstufe* -» Lautsprecher/box -» fertig.

Das mag einfach klingen, aber es ist ein Universum, in welchen man sich jahrelang tummeln kann.

* Vor- und Endstufe befinden sich oft im gleichen Gehäuse.

Viele Wege führen nach Rom. und so gibt es auch für den guten TON kein Generalrezept.

Die Kunst des guten TONs liegt in im Zusammenspiel der einzelnen Komponenten untereinander.

Wenn Du nicht weisst wie Du «Deinen» TON/Sound umsetzen kannst, so kann ich Dich mit meiner Erfahrung coachen.

Wie stellst Du Deinen Verstärker richtig ein

Dein Verstärker ist etwas sehr Wichtiges, wenn Du einen guten Ton haben willst.

Der Verstärker «nimmt» das Signal, welches die deine Finger über die Saiten mit der Resonanz der Gitarre über die Pickups erzeugen, macht es laut und gibt dabei seinen Charakter hinzu.

Dann geht das Signal weiter zum Lautsprecher der wiederum in einer Box steckt - der Lautsprecher macht aus dem Signal wieder bewegte Luft, also Schallwellen. Die Box macht einen grossen Teil der Resonanz aus. Lautsprecher und Box haben mindestens so viel Einfluss auf den TON wie der Verstärker selbst.

Nur - DEN Verstärker gibt es nicht, DIE Box und DIE Einstellung auch nicht.

Ich kann Dir helfen, Deinen Verstärker besser zu verstehen und entsprechend einzustellen.

Vielleicht hast Du auch Fragen wie zum Beispiel:

  • Röhren- , Transistor- oder Modelingamps - was ist der Unterschied und was ist das Richtige für meine Zwecke?

  • was ist der Unterschied zwischen einem 100 W und einem 18 W Amp?

  • Combo oder Head?

  • Box - 1x12", 2x12" oder 4x12"? oder 10"? Offen oder geschlossen? Welche Box ist die Richtige für mich?

  • was ist der Unterscheid zwischen Vorstufen- und Endstufenröhren?

  • was bedeutet EL34, 6L6, EL84, 6V6 für meinen TON?

  • wie stelle ich meinen Amp richtig ein?

  • Interaktion zwischen Amp und Pedalen?

  • wofür ist welche Art von Pedalen für meinen Amp geeignet?

  • Bias-einstellen - was und wofür ist das?

  • welche Box mit welchem Lautsprecher passt zu meiner Musik, meinem Spiel?

  • wieso tönt mein Sound gut, wenn ich alleine spiele, aber in der Band höre ich mich schlecht?

       => Vieles kannst Du bei mir im Praxistest erfahren.

Tipps & Tricks zum Bau Deines PEDALBOARDs

Pedalboards sind praktische Helfer, wenn Du mit mehr als einer Gitarre, einem Kabel und einem Verstärker Musik machen willst.

Ein Pedalboard hilft dir Ordnung zu halten, vereinfacht die Stromversorgung der einzelnen Geräte, hilft Dir bei einem Konzertaufbau Zeit zu sparen und macht einfach mehr Spass!

Ein Pedalboard kann sehr einfach sein - oder auch sehr komplex. Es soll an Deine Bedürfnisse angepasst sein.

Ein Pedalboard ist etwas sehr persönliches und DAS gute Pedalboard ab der Stange gibt es meiner Meinung nach nicht,

denn dazu sind wir Gitarristen einfach zu individuell.

Über die Jahre habe ich mir immer wieder Pedalboards zusammengebaut.

Hier findest Du Beispiele dazu.

Nach jedem Bau eines Pedalboards war ich etwas schlauer als vorher - wenn Du Dein eigenes Pedalboard bauen und von meiner Erfahrung profitieren willst, so kannst Du Dich von mir coachen lassen.

Themen aus dem GUITARCORNER kannst Du in Deinen Unterricht einfliessen lassen.

Sag einfach, was Dich interessiert...